Ausstellung

 

Hamburg - grüne Metropole am Wasser Der Beitrag Hamburgs bei der Weltausstellung Expo 2010 in Shanghai folgt der Maxime der Zukunftsfähigkeit des städtischen Lebens.

  • Nachhaltiges Bauen, minimaler Verbrauch von Energie und natürlichen Ressourcen, Klimaschutz und gesundes Wohn-, Arbeits-und Freizeitumfeld mit vielfältigem Kulturangebot.

Hamburg präsentiert sich als innovative und lebenswerte Metropole am Wasser.

Kommunikation ist die treibende Kraft für Weiterentwicklung und Zukunftsfähigkeit.
Durch Kommunikation wird das Wissen um eine gemeinsame und nachhaltige Zukunft innerhalb des städtischen Lebens geteilt und durch Wünsche und Hoffnungen der Bürger gespeist.
Diese Wünsche und Hoffnungen sind der Antrieb für Veränderungen, sind die Energien, die das Umfeld kreativ und zukunftsfähig gestalten und somit über „BetterCity“ zu „BetterLife“ führen.

Im Hamburg House werden die Wünsche und Energien offengelegt und dem Besucher zusammen mit den„Hamburger Antworten" kommuniziert.

Die Idee (design-factory) Die sich verändernden Aufgaben, die an eine Stadt gestellt werden und nachhaltige Lösungen erfordern, werden über den Baum der guten Wünsche kommuniziert.

Der Baum der guten Wünsche

  • nimmt die versteckten Wünsche, Hoffnungen und Energien auf und verbindet sie mit den unterschiedlichen Bereichen der Stadt,
  • wird zum Leitsystem und Leitsymbol des Hamburg Houses und vermittelt über den Dialog zwischen Wunsch und Tatsache die Kernbotschaft Hamburgs.

Kernbotschaft

Downloads