Besucherinfos

 

Transport- und Besucherleitsystem

Bis 2010 ist geplant, die Bauarbeiten an den Zuglinien 4,6,7 und 8, die sowohl durch, als auch am Expo-Gelände entlang führen, zu beenden und für die Besucher zu öffnen. Zusätzlich wird die Zuglinie 13 verlängert und über das Expo-Gelände geführt.

Auch ein Park and Ride (P+R) wird in der Nähe des Außen- und des Mittelrings eingerichtet, an dem die Besucher ihre Fahrzeuge parken und den Bus nehmen können. Auf dem Expo-Gelände selbst führen befahrbare Wege quer von Ost nach West. Die Puxi- und die Pudong-Seite werden über die Lupu-Brücke im Süden und Nanpu-Brücke im Norden sowie über Tunnel für den Auto- und U-Bahnverkehr miteinander verbunden. Ringstraßen werden die Pavillon-Gruppen und -Cluster umkreisen.

Ein Busservice wird eingerichtet und so konzipiert, dass in regelmäßigen Abständen von ca. 300m eine Haltestelle ist und das Gelände abdeckt. Die Gäste werden so die Möglichkeit haben, alle Bereiche zu Fuß oder mit dem Bus zu erreichen.

Zugang zum Expo-Gelände

Um auf das Expo-Gelände zu kommen, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Drei Hauptein- und -ausgänge und zwei Nebenein- und -ausgänge in der Pudong-Sektion sowie ein Hauptein- und -ausgang und zwei Nebenein- und -ausgänge in der Puxi-Sektion. Zusätzlich sollen drei Ein- und Ausgänge über den Huangpu Fluss eingerichtet werden.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des Expo-Geländes sind von 09.00 bis 24.00 Uhr geplant. Die Pavillions öffnen täglich von 09.30 - 22.30 Uhr.

 

Alle Infos aus der offiziellen Expo-Site (englische Version)